Das Markenimage von Juwelieren – Die Basis für den Erfolg

Steigender Fokus auf das eigene Markenimage

Wie wichtig das Markenimage von Juwelieren ist, zeigt der aktuelle Umgang mit dem Lieferanten Alrosa (Diamantproduzent Russlands).

Denn mit Signet ist eine weitere große Unternehmensgruppe den Schritt gegangen, den Handel mit dem Konzern einzustellen. Damit folgen sie Richemont (Luxusgüterkonzern aus der Schweiz); Kering (Luxusgüterkonzern aus Frankreich) und vielen weiteren namhaften Unternehmen aus der Schmuck- und Luxusgüterindustrie.

Konkrete Gründe für diese Entscheidung?

Wie man aus der Stellungnahme von Signet und auch den anderen Unternehmen herauslesen kann, ist neben der moralischen Verantwortung auch die Macht der sozialen Medien immer wieder ein Thema. Die Angst, dass die eigene Profitgier negative Auswirkungen auf das eigene Markenimage haben könnte, ist größer denn je. Alle diese Unternehmensgruppen sind börsennotiert. Die Konsequenz eines großen Shitstorms in den sozialen Medien wäre vermutlich enorm. Die Folge: ein starker Kursverlust. Und dies liegt natürlich nicht im Sinne einer Unternehmensführung. Neben den aktuellen Problemen wie steigende Energiekosten, Transportkosten etc. wäre ein Imageverlust und deren Konsequenzen schwer zu bewältigen.

Das Markenimage von Juwelieren und die Komplexität der sozialen Medien

Diese Reaktion zeigt, wie stark das Image einer Marke in den Fokus gerückt ist. Durch die sozialen Medien wird vermehrt auf das Markenimage gelegt. Mittlerweile ist es eben nicht mehr nur das Produkt oder die Qualität, die entscheidend für den Konsum ist, sondern auch für welche Werte das Unternehmen steht. Welche Emotion löst meine Marke aus. Was fühlen meine Kunden bei meinen Maßnahmen? Welches Image hat meine Marke?

Dementsprechend ist das Markenimage für Juweliere wichtiger denn je. Schmuck, Uhren, Edelsteine müssen nicht mehr direkt bei Ihnen gekauft werden. Auch die Markenbindung ist geschwunden. Mittlerweile kaufen wir dort, wo wir uns wohlfühlen. Bei den Juwelieren oder Marken, die unsere Werte teilen. Wir möchten Marken auf Augenhöhe begegnen. Wir wollen etwas Besonderes sein.

Hier fängt das akute Problem für viele Unternehmen an. Aktuell können sich nur wenige Menschen aus den westlichen und westlich orientierten Länder mit Russland und deren Taten identifizieren. Es ist ein Unwohlsein in der Luft, wenn man über Unternehmen und sogar auch Menschen aus Russland denkt. Dementsprechend ist es nicht ratsam, mit Unternehmen Russland Geschäftsbeziehungen zu pflegen. Vor allem nicht, wenn sie eine Nähe zum russischen Präsidenten haben. Daraus resultiert, dass Verträge, die mit einem derartigen Unternehmen kurzfristig aufgekündigt werden müssen, um keinen Schaden am Markenimage davonzutragen.

Für Juweliere oder andere Parteien in der Luxusgüterindustrie bedeutet dies unter anderem, die Verträge mit Alrosa aus Russland zu beenden oder ruhen zu lassen, bis der Krieg beendet ist.

Konsequenzen für Markenimage von Juwelieren

Daran merkt man, dass die sozialen Medien eben nicht nur für Unternehmen ein neuer, weiterer Absatzkanal ist, sondern auch große Herausforderung ist. Plötzlich stehen sie permanent im Rampenlicht. Jedes Bild, jeder Kommentar, jede Geschäftsbeziehung wird sekündlich gesehen, bewertet. Das bedeutet viel Achtsamkeit und benötigt eine klare Strategie. Denn ist das Markenimage einmal zerstört, dauert es lange und kostet viel Ressourcen und liquide Mittel, dies zu korrigieren.

Strategien für das Markenimage von Juwelieren

Ein gutes Markenimage, welches permanent gepflegt und gesteuert wird, sorgt für eine stabile und nachhaltige Kundenbindung und diese ist aus ökonomischer Sicht kosteneffizienter als die Neukundenakquise. Deshalb sollte dies immer bei der Erstellung einer Markenstrategie für einen Juwelier beachtet werden. Zusätzlich ist es sinnvoll für eine kontrollierte Steuerung des Markenimage von Juwelieren in unserem jetzigen Zeitalter eine Social-Media und Content-Strategie zu haben.


Falls Sie eine Strategie für ihr Markenimage als Juwelier benötigen oder eine langfristige Strategie für ihr Marketing benötigen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Not Just Emotions - Agentur für Social-Media und digitale Kommunikation - Markenimage von Juwelieren
Trends

Die beliebtesten Artikel

Scroll to Top